Faktencheck: Anträge der SPD und ihre Ergebnisse in 2019

Bild von NVV Homepage

38. Sitzung am 18.11.2019

Beschluss einstimmig

Der Gemeindevorstand wird beauftragt, mit dem Nordhessischen Verkehrsverbund dahingehend zu verhandeln, das Gebiet der Gemeinde Guxhagen in die Tarifzone Kassel Plus zu integrieren. Hilfsweise ist auf eine Absenkung der Preisstufe (PS) des NVV Tarifs für Fahrten aus der Gemeinde Guxhagen in das Gemeindegebiet Fuldabrück von PS 2 nach PS 1, sowie von Kassel von PS 4 nach PS 3 hinzuwirken.

34. Sitzung am 24.09.2019

Beschluss 21 Ja – 1 Enth.

Der Gemeindevorstand wird aufgefordert bei der zuständigen Behörde, Hessen Mobil, zu beantragen, bei den Brücken neue, lärmmindernde Übergangskonstruktionen einzubauen sowie für Lärmschutzmaßnahmen an den Geländern zu sorgen.

33. Sitzung am 13.08.2019

Gemeinsamer Antrag aller Fraktionen

Zur Vorstellung der Ergebnisse aus der Bürgerbefragung im Rahmen des Zielfindungsprozesses findet am Mittwoch, dem 11.09.2019 um 19.00 Uhr im Bürgersaal in Guxhagen eine Bürgerversammlung statt.

32. Sitzung am 13.08.2019

Beschluss: Verweis in den Prozess Zielfindung

Der Gemeindevorstand wird gebeten, unter Einbeziehung des NVV / NSE und gegeben Falls einem Studierenden des Fachgebietes „öffentliche Verkehrsplanung / Logistik“ eine Analyse und ein Verbesserungskonzept für die ÖPNV Anbindungen in der Gesamtgemeinde zu entwickeln. Dabei wäre zu prüfen, ob ggf. der Kindergartenbus auch für eine allgemeine Nutzung freigegeben werden könnte, ob die aktuellen Fahrzeiten den Bedürfnissen entsprechen und ob eine bessere konzeptionelle Verzahnung von Bürgerbus, Linienbus und Kindergartenbus machbar wären. Ebenso wäre eine Tarifharmonisierung der Fahrpreise zu prüfen und anzustreben.

30. Sitzung am 10.04.2019

Beschluss: 21 Ja – 3 Nein

Der Gemeindevorstand wird aufgefordert, insbesondere mit den in Guxhagen tätigen Ärzten Gespräche zur nachhaltigen Sicherung der Kassenarztsitze in Guxhagen zu führen. Ziel der Gespräche soll die Erarbeitung eines Konzeptes sein, welches die ärztlichen Versorgung in Guxhagen langfristig sichert. Hierbei  sollten auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit und räumlichen Zusammenführung der Arztpraxen erörtert werden. Der Schaffung und / oder Bau eines Ärztehauses, eventuelle Schaffung einer Arztpraxis im Seniorenwohnheim mit barrierefreiem Zugang zu den Praxen, soll hierbei als Möglichkeit intensiv geprüft werden. Gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung soll die Ansiedlung weiterer Kassenarztsitze erörtert werden.

29. Sitzung am 07.03.2019

Beschluss: einstimmig

Der Gemeindevorstand wird gebeten, zukünftig nach Verabschiedung des Haushaltsplanes eine gut verständliche, transparente und grafisch ansprechende Zusammenfassung des jeweiligen Haushaltsplanes auf maximal vier DIN A 4 Seiten zu erstellen und diese auf der Homepage der Gemeinde zu veröffentlichen.

27. Sitzung am 14.12.2019

Beschluss: einstimmig

Der Gemeindevorstand wird beauftragt Mittel im Haushalt 2019 einzustellen, um die Sanitäranlagen im Freibad zu sanieren und zwei Behindertentoiletten einzurichten. Gleichzeitig soll geprüft werden, ob hierfür Zuschüsse und Fördermöglichkeiten in Anspruch genommen werden können.

Vorlage Gemeindevorstand; Beschluss einstimmig

Die Straßenbeitragssatzung (StrBS) der Gemeinde Guxhagen wird zum 01.02.2019 ersatzlos aufgehoben.