SPD-Guxhagen nimmt Stellung zur Notaufnahme von Flüchtlingen in der Schulturnhalle

Fraktionsvorsitzender Reiner Kramm

Seit Freitag vorige Woche ist bekannt, dass sich der Landkreis auf die Aufnahme von weiteren 1000 Flüchtlingen vorbereiten muss.
Diese Erstaufnahme von Flüchtlingen ist in den Kreissporthallen Gudensberg, Guxhagen sowie Felsberg geplant, da der Südkreis und der mittlere Schwalm-Eder-Kreis bereits durch die Unterbringung von Flüchtlingen wesentlich belastet ist.

Wir unterstützen Landrat Becker in seiner Meinung, dass wir diesen hilfesuchenden Menschen eine menschenwürdige Unterkunft, die auch Winterfest ist, bieten müssen.
Der Landkreis ist in einer Notsituation und auf der Suche nach geeigneten Unterkünften. Laut Aussage des Landrats habe man zurzeit keine andere Möglichkeit als die Notaufnahme in den Kreissporthallen.

Die SPD Guxhagen sieht die angekündigte Aufnahme der Flüchtlinge in der Guxhagner großen Schulturnhalle als sehr kritisch an, da sich dieser Standort zwischen Grundschule und Gesamtschule und in der Nähe des Kindergartens Sonnenwiese befindet.

Wir appellieren daher an den Landrat und die Kreisverwaltung von der Nutzung der Halle abzusehen.

Wir stellen aber auch ganz klar, dass für uns die Hilfe der Flüchtlinge an erster Stelle steht.

Wir wissen, dass unser Bundestagsabgeordneter Edgar Franke und der Landrat sowie die 27 Bürgermeister des Kreises den Bund auffordert haben seine Liegenschaften wie z. B. die Kasernen in Fritzlar und Schwarzenborn zur Nutzung zur Verfügung zu stellen.

Es ist daher plumpe Polemik wenn der CDU Bundestagsabgeordnete Siebert, sowie der hessische CDU Staatssekretär Weinmeister die Belegung der Kreissporthallen ablehnen, gleichzeitig aber keine Alternativstandorte nennen.

Wir Guxhagener sollten den Landkreis bei der Suche nach anderen Unterkunftsmöglichkeiten aktiv unterstützen, so dass die Belegung der Schulturnhalle entbehrlich wird.

Vor allem aber sollten wir gemeinsam versuchen den Flüchtlingen so gut wie möglich zu helfen.

Reiner Kramm
Fraktionsvorsitzender