Guxhagen. Zusammenhalten

Meldung:

14. November 2016

Nominierung von Frank-Walter Steinmeier ist eine hervorragende Wahl

Bundespräsidentenwahl

Thorsten Schäfer-Gümbel hat die Nominierung von Frank-Walter Steinmeier als gemeinsamem Kandidaten von SPD, CDU und CSU für die Bundesversammlung im Februar kommenden Jahres nachdrücklich begrüßt und dem Nominierten herzliche Glückwünsche ausgesprochen.

Schäfer-Gümbel sagte am Montag: „Ich freue mich sehr, dass die Unionsparteien ihre Unterstützung für Frank-Walter Steinmeier zugesagt haben. Die Entscheidung von CDU und CSU verdeutlicht sehr eindrucksvoll, dass er zweifellos der geeignetste Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten ist. Frank-Walter Steinmeier bringt die Erfahrung mit, die für das höchste Amt im Staat gebraucht wird, er hat auch in schwierigen Fragen immer durch eine klare Haltung überzeugt und er hat die menschlichen Eigenschaften, die ein Bundespräsident haben muss: Aufrichtigkeit, Gradlinigkeit und Zugewandtheit zu den Menschen und ihren Sorgen. Ich kenne ihn gut und ich kann versichern, dass Frank-Walter Steinmeier als Staatsoberhaupt über Parteigrenzen hinweg zum Wohle unseres Landes wirken wird.“

Guxhagen. Zusammenhalten

Sitemap